Triceratops Tricycle

Aufgabenstellung

Es sollte ein dreirädriges Fahrrad entwickelt werden, dass einen besonders leichten Ein- und Ausstieg, sowie sicheres Fahren ermöglicht. Darüber hinaus wollten wir auch eine Flexibilität im Transport und eine sportliche Fahrweise in das Konzept integrieren.

Lösung

Das Tricycle hat an der Vorderachse zwei Räder, die über die Lenkung und eine Neigetechnik verfügen. Somit ist es möglich, sich, wie gewohnt, in die Kurve zu legen.
Der innovative Rahmen aus Kunststoff wird im Rotationsgussverfahren hergestellt. Einsätze aus Stahl erhöhen die Steifigkeit und nehmen technische Bauteile auf

Eine Rotationsachse, die unter dem Fahrer angebracht ist, erlaubt das Zusammenklappen, außerdem ist hier eine Federung realisiert. Nach dem Zusammenklappen kann das Tricycle wie ein Rollkoffer gezogen oder platzsparend geparkt werden.

Triceratops kann einfach zum Pedelec umgerüstet werden. Dazu muss lediglich das Hinterrad ausgetauscht werden, die Akkus finden im voluminösen Rahmen Platz.

Semester Projekt

(HS Coburg)
  • Thema:
    Entwicklung eines faltbaren Tricycles mit tiefem Einstieg und Neigetechnik
  • Teamgröße:
    drei
  • Rollen:
    Project Manager
    Product Designer
    Engineer
    Rendering
  • Dauer:
    3 Monate
  • Partner:
    Ansmann
    FZM
  • Betreuung:
    Prof. Wolfgang Schabbach
Weitere Projekte